Slotmachine

Unser filmisches Danke an das Wirsberg!

Die Wahl der richtigen Schule gleicht manchmal einem „Glücksspiel“: Qualifizierte LehrerInnen, nette MitschülerInnen, ein herzliches Miteinander, aber auch eine gute Ausstattung und ein umfangreiches Kursangebot zeichnen „die“ gute Schule nicht nur in der Oberstufe aus.

Wir vier Abiturienten, Jakob Albert, Philipp Bauch, Sebastian Lillge und Alexander Spiegel, sind uns sicher, mit dem Wirsberg-Gymnasium den „Jackpot“ geknackt zu haben!

Als kleines Dankeschön haben wir nun in diesem Sinne einen Film zum 450. Geburtstag unserer Schule erstellt.

Bereits am Ende des vergangenen Schuljahres sind wir mit Kameras ausgerüstet durch Würzburg, der Wirkungsstätte von Fürstbischof Friedrich von Wirsberg, gezogen, um Fotos von Zahlen und Buchstaben aufzunehmen – insgesamt über 100 Stück. Diese wurden in den ersten Tagen des Jubiläumsjahres während eines Video-Workshops im Stil eines „einarmigen Banditen“ angeordnet: Mit „WIR“ beginnend und mit der Zahl „450“ endend ziehen die ZuschauerInnen am Ende stets den Hauptgewinn.

Wir verabschieden uns nun „filmisch-bewegt“
mit herzlichsten Glückwünschen an all unsere NachfolgerInnen in Filmteam und Schule!

 

Dieser Beitrag wurde unter Blickfänger veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.